Verkaufsbedingungen

Willkommen bei Sparkle and Wine! Ihre Bestellungen unterliegen den folgenden Regeln:

 

  • Anwendungsbereich

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für Dienstleistungen, Bestellungen und Lieferungen von Artikeln, die Sie als Kunde (nachfolgend Sie genannt) online (auf der Website www.sparkleandwine.ch oder www.sparkleandwine.com (nachfolgend „Website“) bestellt haben. ), beispielsweise per E-Mail, telefonisch oder direkt während einer Veranstaltung. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, diese vorbehaltlos gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Darüber hinaus erkennt der Kunde an, dass eine von Sparkle and Wine sàrl bestätigte Bestellung eine verbindliche rechtliche Verpflichtung darstellt.

Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich außerdem damit einverstanden, an unsere Nutzungsbedingungen der Website und unsere Datenschutzrichtlinie gebunden zu sein. Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch, bevor Sie die auf dieser Website angebotenen Dienste nutzen.

 

  • Konto und Jugendschutz

Wenn Sie auf der Website eine Bestellung aufgeben, können Sie sich durch Eröffnung eines persönlichen Kontos oder als Besucher registrieren. In allen Fällen stimmen Sie zu, über 18 Jahre alt zu sein. Sparkle and Wine sàrl lehnt jede Verantwortung im Falle illegaler Aktivitäten ab. Wir erinnern unsere Kunden daran, dass Alkoholmissbrauch gefährlich für ihre Gesundheit ist und laden sie ein, ihn in Maßen zu konsumieren.

Sie stellen die Richtigkeit und Vollständigkeit der bei der Bestellübermittlung angegebenen Daten sicher und verpflichten sich, Ihre personenbezogenen Daten bei einer Adressänderung oder sonstigen Änderung schnellstmöglich auf die mit einem registrierten Konto zu aktualisieren.

Die Produkte oder Dienstleistungen, die wir in unserem Online-Shop (‘L’SHOP’) anbieten, richten sich ausschliesslich an Verbraucher mit einer physischen Adresse in der Schweiz.

Sie verpflichten sich außerdem, das bei der Registrierung gewählte Passwort streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben.

Durch die Eröffnung eines Kontos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sparkle and Wine sàrl Sie mit einem Newsletter über die neuesten Nachrichten, Angebote oder anderes informiert. Sie können sich jederzeit per E-Mail an info@sparkleandwine.ch abmelden.

 

  • Bestellungen und Verfügbarkeit

Alle Angebote von Sparkle and Wine sàrl sind freibleibend. Der Vertrag zwischen Ihnen als Kunde und Sparkle and Wine sàrl beginnt mit Ihrer Bestellung und deren Annahme durch uns je nach verfügbarem Lagerbestand.

Ihre Bestellung erfolgt über das Internet, indem Sie das von Sparkle and Wine sàrl online gestellte Bestellformular ausfüllen. Sie erfolgt zu den am Tag der Bestellung auf der Website angezeigten Preisen und Angaben. Fehler in der Auftragsbestätigung hat uns der Kunde unverzüglich anzuzeigen. Erfolgt kein Hinweis des Kunden, gilt die Auftragsbestätigung als richtig und angenommen.

Sollte ein Produkt nach Ihrer Bestellung nicht verfügbar sein, informieren wir Sie per E-Mail. Wir werden Ihnen einen weiteren Artikel anbieten. Sie können dann entscheiden, ob Sie unser Ersatzangebot annehmen oder Ihre Bestellung lieber stornieren möchten.

Sparkle and Wine sàrl behält sich das Recht vor, jede Bestellung jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber dem Kunden abzulehnen.

 

  • Lieferung: Preis, Frist und höhere Gewalt

Bestellungen in unserem Online-Shop werden nur in der Schweiz an die vom Kunden angegebene Lieferadresse geliefert. Sparkle and Wine sàrl haftet nicht für die Nichteinhaltung von Fristen oder die Unmöglichkeit der Lieferung im Falle eines Fehlers. Die Verantwortung für die Ware geht mit Erhalt durch den Spediteur auf den Kunden über.

Um Ihnen eine sorgfältige Lieferung in kürzester Zeit zu garantieren, haben wir uns mit dem Haus Fert und der Post mit ihrem Service VinoLog zusammengetan.

Mit VinoLog kommt Ihre Bestellung also direkt über Ihren Postboten zu Ihnen. Bei Abwesenheit während der Zustellung informiert Sie eine Visitenkarte über die Aufbewahrung Ihres Pakets bei der Poststelle Ihres Wohnorts. Sie können es daher einfach am Schalter abholen oder auf Wunsch eine Zweitzustellung anfordern (bitte beachten Sie die Hinweise auf dem Postauszug).

Artikel, die auf Lager sind, werden in der Regel innerhalb von 5 Werktagen geliefert. Dieser Zeitraum ist indikativ und kann nicht formal garantiert werden. Bei verspäteter Lieferung oder Lieferung besteht kein Anspruch auf Schadensersatz.

Lieferungen erfolgen unter dem Vorbehalt, dass keine Fälle höherer Gewalt oder zufällige Ereignisse vorliegen, wie insbesondere, ohne dass diese Aufzählung abschließend ist, Kriege, Epidemien, Streiks, behördliche Entscheidungen, Naturkatastrophen oder die Einstellung der Leistung des Transportunternehmens als sowie diejenigen, die in der Regel von der Rechtsprechung festgehalten werden.

Nach einer Frist von 2 Tagen nach Kenntnis der Ereignisse höherer Gewalt wird eine schriftliche Mitteilung zwischen den betroffenen Parteien erstellt, um die Bedingungen zu vereinbaren, unter denen die Ausführung des Vertrages fortgesetzt wird. Nach Ablauf von 30 Tagen höherer Gewalt werden die Parteien von ihren vertraglichen Verpflichtungen frei. Die Bestellung wird dann gegebenenfalls mit Rückerstattung storniert. Jeglicher Anspruch auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.

Bei außergewöhnlichen Anfragen wird eine personalisierte Gebühr berechnet.

Für Privatkunden :

Die Liefergebühr ist eine Pauschale für die gesamte Schweiz. Er beträgt CHF 16 inkl. MwSt.

Für Geschäftskunden (Horeca, Handel, Vereine usw.):

Generell wird pro Bestellung eine Lieferpauschale von CHF 16 inkl. MwSt. für Genf, Nyon und Morges und von CHF 25 inkl. MwSt. für Lausanne berechnet.

Ab 25 Flaschen und/oder je nach Lieferort werden je nach Fall spezifische Kosten pro Bestellung erhoben.

 

  • Verpackung

Die bestellten Produkte werden in ihren Originalkartons oder -kartons geliefert, mit Ausnahme von gemischten Kartons oder Kartons. Es erfolgt keine Rückgabe von Glas- oder Pappkartons.

 

  • Überprüfung und Rücksendung von Waren während eines Lieferproblems

Sie sind dafür verantwortlich, die Menge und den Zustand der Ware bei der Lieferung zu überprüfen. Im Falle eines Bruchs oder Lieferfehlers müssen Sie innerhalb von 3 Tagen nach dem Lieferdatum der Produkte eine Reklamation per E-Mail an info@sparkleandwine.ch senden. Nach Ablauf dieser Frist gilt die Abnahme der Produkte als erfolgt.

Im Falle eines Lieferfehlers muss der Kunde die betroffenen Flaschen mit einer Rechnungskopie und einer kurzen Sachverhaltsbeschreibung innerhalb von 10 Werktagen nach der Reklamations-E-Mail zurücksenden, andernfalls gilt die Annahme der Produkte als erfolgt Ort.

Über den Saldo jedes Kontos wird eine Rechnung ausgestellt, die innerhalb von 30 Werktagen zahlbar ist oder je nach Fall erstattet wird. Rücksendekosten (im Standardmodus) werden erstattet.

Ungeöffnete Flaschen müssen in der ungeöffneten Originalverpackung zurückgegeben werden, ausgenommen Verpackungen für Kühlboxen oder gemäß unseren schriftlichen Anweisungen.

Wenn Sparkle and Wine sàrl aus irgendeinem Grund nicht in der Lage ist, eine Falschlieferung zu korrigieren oder die zerbrochenen Flaschen zu ersetzen, werden wir Ihnen nur die betroffenen Flaschen zurückerstatten und jegliche Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Alle Rückerstattungen erfolgen per Banküberweisung auf das vom Kunden angegebene Konto.

Für die verkorkenden Geschmäcker und / oder Aromen, die von im Produktionsland abgefüllten ausländischen Weinen abweichen, ist jeder Flaschenersatz ausgeschlossen.

 

  • Widerrufsrecht

Der Kunde hat ein Widerrufsrecht, das er innerhalb von 7 Werktagen ab Versanddatum per E-Mail an info@sparkleandwine.ch ohne Angabe von Gründen oder Zahlung von Vertragsstrafen ausüben kann, mit Ausnahme von gegebenenfalls anfallenden Rücksendekosten .

Dies gilt nur für 2 Kartons mit maximal 6 Flaschen oder für 3 Weinzubehör.

Um dieses Recht auszuüben, müssen die Artikel für die Wiedervermarktung geeignet sein und daher in der Originalverpackung, ungeöffnet und unversehrt an die von Sparkle and Wine sàrl schriftlich mitgeteilte Adresse zurückgesendet werden.

Andernfalls können wir sie nicht zurücknehmen und es erfolgt keine Rückerstattung.

Bei gültigem Widerrufsrecht kann der Kunde dann innerhalb von 10 Werktagen nach Erhalt der retournierten Ware eine Rückerstattung per Banküberweisung erhalten.

 

  • Garantie für andere Produkte als Weine und Crémants

Auf alle Produkte der Kategorie Weinzubehör haben Sie 2 Jahre Garantie ab Kaufdatum.

Bei defekten Produkten und einem Garantiefall wenden Sie sich bitte vor allen weiteren Schritten an info@sparkleandwine.ch . Das Produkt wird entweder gegen ein ähnliches ausgetauscht oder maximal der Wert des Kaufpreises (inkl. MwSt.) zurückerstattet.

Die Rücksendung der Ware umfasst den Artikel selbst in der Originalverpackung, den Kaufbeleg und sämtliches im Lieferumfang enthaltenes Zubehör.

Die Garantie gilt nur, wenn der betreffende Artikel gemäß den bereitgestellten Anweisungen oder für seinen offensichtlichen Zweck verwendet wurde und wenn kein Versuch unternommen wurde, ihn zu reparieren.

Alle Schäden, die nicht den betreffenden Artikel betreffen, sind von dieser Garantie ausgeschlossen.

 

  • Verkaufspreise und Zahlungsbedingungen

Die auf unserer Website, bei Angeboten oder in unserem Newsletter angegebenen Preise sind in Schweizer Franken (CHF) inklusive Steuern (einschließlich Mehrwertsteuer), ohne Versandkosten und pro Einheit, sofern nicht anders angegeben. Die in unserem Online-Shop genannten Preise gelten grundsätzlich vorbehaltlich offensichtlicher Irrtümer. Schadensersatzansprüche bei Fehlern sind ausgeschlossen.

Die Standard-Mehrwertsteuer beträgt 7,7 %, außer für alkoholfreie Produkte, die 2,5 % betragen. Jede Änderung des Mehrwertsteuersatzes wird, sofern nicht anders angegeben, ab dem Zeitpunkt ihres Inkrafttretens auf den öffentlichen Preis umgelegt.

Die Kosten für Lieferung und Verpackung gehen zu Lasten des Kunden, sofern nicht anders von uns angegeben. Sie können bei Sonderaktionen abweichen und werden dem Kunden entweder auf der Website oder durch schriftliche Mitteilung mitgeteilt.

Für Privatkunden :

Die Zahlung des Kaufpreises und der Versandkosten erfolgt mit Karten (Visa, Mastercard) oder per Banküberweisung auf der Website. Grundsätzlich wird die Zahlung in bar oder per Rechnung nicht akzeptiert, außer in Ausnahmefällen. Die Zahlung per Rechnung beträgt 30 Tage netto nach Rechnungsstellung. Nach Ablauf dieser Frist wird die Bestellung storniert.

Es ist möglich, dass die Bezahlung der Bestellung mit SumUp als Zahlungsdienstleister u. a. bei Veranstaltungen, Messen, Festen oder Festivals erfolgt.

Bei mehr als 120 Flaschen pro Bestellung bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen, da die Transaktion online automatisch gesperrt wird.

Keine Bestellung wird geliefert, bis die vollständige Zahlung erfolgt ist.

Es gibt keine Mindestbestellmenge.

Für Geschäftskunden (Horeca, Handel, Vereine usw.):

Bitte kontaktieren Sie uns vor der Bestellung. Je nach Fall sind konkrete Vorteile in Bezug auf Lieferung, Preis, Zahlungsfrist oder Lagerung möglich.

Die Mindestbestellmenge beträgt 2 Kartons (d. h. 12 Flaschen).

In jedem Fall behält sich Sparkle and Wine sàrl ab dem Fälligkeitsdatum der Rechnung (d.h. 30 Tage netto nach dem Rechnungsdatum) das Recht vor, eine Mahngebühr für die Rechnungsstellung in Höhe von CHF 20 nach der 2. und bei verspäteter Zahlung einen Verzugszins von 1% pro Monat zu berechnen. Die Verwaltungskosten bei der Eintreibung von Forderungen gehen zu Lasten des Kunden.

Der Auftraggeber muss innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt der Rechnungen alle Unklarheiten in Bezug auf die Rechnungen melden. Bezahlte Rechnungen gelten als korrekt.

Eine Verrechnung etwaiger Forderungen auf Initiative des Bestellers mit Forderungen von Sparkle and Wine sàrl ist ausgeschlossen.

 

  • Datenschutz

Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen unserer Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet. Bitte sehen Sie es für weitere Details.

 

  • Haftungsbeschränkung

Sparkle and Wine sàrl lehnt jede Haftung für die Verletzung ihrer vertraglichen Pflichten im Falle höherer Gewalt oder eines zufälligen Ereignisses ab, das die ordnungsgemäße Ausführung von Bestellungen verhindert.

Ohne den Geltungsbereich dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen einzuschränken, darf kein Anspruch auf gelieferte Produkte, Nichtlieferung von Produkten oder auf andere Weise den Betrag des Kaufpreises der Produkte, der zu einem Schadensersatzanspruch geführt hat, übersteigen.

Unter keinen Umständen kann Sparkle and Wine sàrl für direkte, indirekte, zufällige oder Folgeschäden jeglicher Art haftbar gemacht werden (selbst wenn Sparkle and Wine sàrl die Entstehung solcher Schäden bekannt war oder hätte bekannt sein können), die in diesem Zusammenhang auftreten Website, ihre Produkte, ihre Verwendung, ihren Transport, ihren Verkauf oder bei Veranstaltungen jeglicher Art.

 

  • Eigentumsvorbehalt

Die an den Kunden gelieferten Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller aufgrund der Auftragsbestätigung erstellten Rechnungen einschließlich aller Nebenkosten Eigentum von Sparkle and Wine sàrl.

 

  • Änderungen

Sparkle and Wine sàrl behält sich ausdrücklich das Recht vor, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit den Umständen anzupassen und ohne vorherige Ankündigung sofort anzuwenden. Gleiches gilt für die Preise und das Sortiment seines Online-Shops sowie seiner Partner oder Dienstleister.

 

  • Gesamtheit

Die Online-Version der Allgemeinen Verkaufsbedingungen ist verbindlich und ersetzt alle vorherigen Vereinbarungen oder Bestimmungen. Nur die einzelvertraglichen Regelungen, die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen konkretisieren, gehen diesen vor.

 

  • Erlösungsklausel

Die Gültigkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird nicht berührt, wenn eine ihrer Bestimmungen oder eine ihrer Anlagen für nichtig erklärt wird oder werden sollte. In diesem Fall wird die nichtige oder ungültige Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzt, die dem Zweck der nichtigen oder ungültigen Bestimmung am nächsten kommt. Gleiches gilt im Falle einer Vertragsverletzung.

 

  • Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen schweizerischem Recht.

Alle Streitigkeiten, die nicht gütlich beigelegt werden können, werden vor die zuständigen Gerichte gebracht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Morges, unter Vorbehalt des Rechtsweges des Bundesgerichts in Lausanne.

Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (RS 0.221.211.1) wird ausdrücklich ausgeschlossen.

 

Aktualisiert November 2022

Pin It on Pinterest